• Günstige Permanent Make-up in Berlin


Permanent Make-up des Brustwarzenhofs in Berlin bei «EXPERT»

  • Foto 1 Permanent Make-up - Brustwarzenhofs in Berlin

Das Permanent Make-up des Brustwarzenhofes löst verschiedene kosmetische Probleme. Die Permanent Make-up Behandlung lässt die Form des Brustwarzenhofes perfektionieren, dessen Größe ändern, sowie dem verblassten, nicht ästhetisch wirkenden Brustwarzenhof mehr Farbe und Intensivität verleihen, falls die Farbe der Brustwarzenhofhaut gleich der Brusthaut ist. Zudem ist diese Behandlung gegen die nach Unfällen oder Operationen vorhandenen Narben zu empfehlen. Das Permanent Make-up des Brustwarzenhofes mildert die nach einer Brustverkleinerung, Bruststraffung oder anderen medizinischen Eingriffen hinterlassenen Narben.
Statistisch gesehen ist das Permanent Make-up des Brustwarzenhofes die am wenigsten verbreitete Art der Permanent Make-up Behandlungen in Berlin, jedoch wächst die Popularität dieser Behandlung jährlich, da viele Frauen es verstehen, dass das Permanent Make-up des Brustwarzenhofes ihnen mehr Selbstvertrauen, Attraktivität und Anziehungskraft schenken kann.



Technik und besonderheiten der Behandlung

Damit unsere Kundinnen die Vorstellung von dem endgültigen Ergebnis des Permanent Make-ups des Brustwarzenhofes bekommen, werden zukünftige Form und Farbe des Brustwarzenhofes von einem unserer Spezialisten vor der Behandlung angepasst und auf der Brust der Kundinnen vorgezeichnet.
Die Behandlung wird mittels speziellen Nadeln für Permanent Make-up durchgeführt, welche die hypoallergenen mineralbasierten Farbpigmente in die oberste Hautschicht ungefähr 0,8 mm tief einbringen. Vor dem Einbringen der endgültigen Kontur des Brustwarzenhofes wird zuerst eine Probekontur aufgezeichnet. Um einen weichen und natürlichen Farbübergang zu schaffen, wird die Kontur in der Regel mit sanften, dezenten Farben aufgezeichnet. Folgend wird die komplette Oberfläche des zu behandelnden Brustwarzenhofes ausschattiert.
Die Behandlung wird mit einer Oberflächenanästhesie durchgeführt, indem schmerzhemmende Salben oder Gele verwendet werden. Die Permanent Make-up Behandlung des Brustwarzenhofes nimmt 2-3 Stunden in Anspruch.



Kontraindikationen fur ein Permanent Make-up des Brustwarzenhofs

  • Individuelle Unverträglichkeit von Pigmentanteilen;

  • Allergien in der Krankengeschichte;

  • Ein anaphylaktischer Schock in der Krankengeschichte;

  • Neigung zu der Bildung von hypertrophen Narben und Narbenkeloiden;

  • Einnahme von immunstimulierenden und immunsuppressiven Medikamenten ;

  • Insulinabhängiger Diabetes mellitus;

  • Epilepsie;

  • Schwangerschaft und Stillzeit;

  • Akute Entzündungskrankheiten;

  • Blutgerinnungsstörungen;

  • Einnahme von folgenden Medikamenten, wie zum Beispiel Antikoagulanzien und Thrombozytenaggregationshemmer, Antibiotika und systemischen Retinoiden.;

  • Eine lokale Entzündung an einer zu pigmentierenden Körperstelle;

  • Autoimmunerkrankungen (zum Beispiel Rheuma und Morbus Crohn);

  • Onkologische Erkrankungen;

  • Minderjährigkeit;

  • Ein Herzschrittmacher;


Nach der Behandlung Permanent Make-up des Brustwarzenhofs

Der Heilungsprozess dauert bis zu 10 Tage lang. Die erste Tage nach der Behandlung bildet sich eine dünne Kruste auf der Haut des Brustwarzenhofes (als Reaktion des Organismus auf die Mikroverletzungen), welche sich von alleine in 3-4 Tagen ablöst. Nach der Behandlung ist es empfehlenswert auf das Baden und Saunabesuche zu verzichten. Der Heilungsprozess kann durch spezielle von einem Spezialisten empfohlene Cremes gefördert werden. Dabei sollte keine dekorative Schminke während der Heilung verwendet werden. Um das erreichte Ergebnis zu behalten kann eine weitere Korrekturbehandlung durchgeführt werden.



Beliebte Permanent Make-up Dienstleistungen in Berlin:

Permanent Make-up - Lippen in Berlin Permanent Make-up - Augenbrauen in Berlin Permanent Make-up - Lidstrich in Berlin


Kommentare zum Thema:

Permanent Make-up des Brustwarzenhofs in Berlin bei «EXPERT»

» » Permanent Make-up des Brustwarzenhofs in Berlin bei «EXPERT»