• Günstige Permanent Make-up in Berlin


Wann soll das Nachstechen erfolgen?

Der Sinn vom Nachstechen besteht darin, das in der ersten Permanent Make-up Behandlung erzielte Ergebnis zu vervollständigen.

Ein Nachstechen wird frühestens nach einem Monat bei jungen Frauen und frühestens nach 1,5 Monaten bei Frauen im Alter durchgeführt, da innerhalb dieser Zeit die vollständige Regeneration und Abheilung der verletzten Haut erfolgt ist. Ein frühzeitig durchgeführtes Nachstechen kann zu einer zusätzlichen Hautverletzung führen und somit das vorhandene Resultat eines Permanent Make-ups beeinträchtigen.

Mit einem Nachstechen wird die Verlängerung der Haltbarkeit eines Permanent Make-ups durch die Erhöhung der Konzentration des Pigmentes in der Haut bezweckt.


Ein Nachstechen wird zudem zu folgenden Zwecken durchgeführt:

Herausgefallene Pigmente zu ersetzen
Die erwünschte Intensivität der Pigmente zu erzielen, indem die Farbe intensiviert oder aufgehellt wird
Die Form des Permanent Make-ups zu korrigieren

Zu beachten ist, dass ein Nachstechen innerhalb von 2 Monaten nach der ersten Permanent Make-up Behandlung erfolgen soll!


Da wir nur zufriedene Kunden haben möchten, ist Nachstechen (innerhalb von 1-2 Monaten) im Preis inklusive.



Permanent Make-up Entfernung in Berlin bei «EXPERT»
Permanent Make-up-Entfernung ohne Laser (Tatoo-Remover) in Berlin bei «EXPERT»
Pflegeempfehlungen für die Haut nach einer Permanent Make-up Behandlung
Heilungsprozess nach einer Permanent Make-up Behandlung
Preise für Permanent Make-up Lippen in Berlin bei «EXPERT»


Beliebte Permanent Make-up Dienstleistungen in Berlin:

Permanent Make-up - Lippen in Berlin Permanent Make-up - Augenbrauen in Berlin Permanent Make-up - Lidstrich in Berlin


Kommentare zum Thema:

Wann soll das Nachstechen erfolgen?

» » Wann soll das Nachstechen erfolgen?